DRK Ortsverein Singen am Hohentwiel

DRK Kreisverband Landkreis Konstanz e.V.

IMG_5074

Aktuelles

08.03.2016: Wohnungsbrand in Singen – Einsatz Führungs- und Schnelleinsatzgruppe

In der Nacht von Montag auf Dienstag kam es zu einem Wohnungsbrand in der Singener Innenstadt. Um 3:23 Uhr wurden Feuerwehr, Rettungsdienst, der Leitende Notarzt (LNA), sowie unsere Führungsgruppe und die Schnelleinsatzgruppe (SEG) alarmiert. Aufgrund der dichten Bebauung und der damit verbundenen Gefahr für die Nachbargebäude wurde eine große Zahl Einsatzkräfte herangezogen. Bei unserem Eintreffen vor Ort war das Gebäude bereits geräumt und wir unterstützten den Rettungsdienst bei der Versorgung und Betreuung der Verletzten und Betroffenen. Fünf Verletzte wurden mit Rettungswägen in die Kliniken transportiert. Nach Rücksprache mit dem Oberbürgermeister Bernd Häusler wurde parallel dazu eine Betroffenensammelstelle im DRK-Heim eingerichtet. Die sechs nicht verletzten Anwohner wurden von uns vorübergehend dort

mehr lesen…

13.01.2016: Verkehrsunfall auf der L189 bei Beuren a. d. Aach – Einsatz Führungsgruppe

Am Mittwoch, den 13. Januar um 16:54 Uhr wurde die Führungsgruppe des DRK Ortsverein Singen zu Ihrem ersten Einsatz im neuen Jahr durch die Rettungsleitstelle alarmiert. Hierbei handelte es sich um einen schweren Verkehrsunfall. Sie unterstützte dabei den Organisatorischen Leiter Rettungsdienst sowie den Leitenden Notarzt bei Ihren Aufgaben. Im Einsatz waren ebenfalls drei Rettungswagen, zwei Notärzte, die Feuerwehr Singen mit der Abt. Beuren a. d. Aach, sowie die Polizei beteiligt. Pressebericht des Polizeipräsidium Konstanz: Zwei verletzte Personen und ein Gesamtsachschaden von rund 21.000 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls am Mittwochnachmittag gegen 17.15 Uhr auf der Landesstraße L 189. An der Kreuzung zur L 189 übersah offensichtlich ein von Steißlingen

mehr lesen…

14.11.2015: Verkehrsunfall auf der B34 – Einsatz Führungsgruppe und SEG

Am 14.11.205 um 18:21 Uhr wurde die Führungsgruppe des DRK OV Singen zu einem Verkehrsunfall alarmiert, um 18:27 Uhr zusätzlich die Schnelleinsatzgruppe zur Transportunterstützung. Ingesamt waren 13 Einsatzkräfte des Ortsverein Singen im Einsatz. Zwei Verletze wurden mit Fahrzeugen der Schnelleinsatzgruppe transportiert. Pressebericht der Polizeipräsidium Konstanz: Aufgrund eines fehlerhaften Abbiegevorgangs kam es am Samstagabend auf der B34 auf Höhe der Einfahrt Stahringen zu einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen und acht zum Teil schwer verletzten Personen. Ein 18-jähriger Mazda-Fahrer befuhr gegen 18.10 Uhr die B34 von Radolfzell kommend in Richtung Stockach und wollte auf Höhe Ziegelhof nach links in Richtung Stahringen abbiegen. Hierbei übersah der Fahranfänger einen aus Richtung Stockach entgegenkommenden

mehr lesen…

Geschäftsbericht 2014 / Neue Vorstandsschaft

Der Geschäftsbericht 2014 ist online und kann hier heruntergeladen werden. Außerdem setzt sich die Vorstandsschaft des DRK OV Singen nach den Nachwahlen an der Mitgliederversammlung nun wie folgt zusammen: 1. Vorsitzender: Herr Oberbürgermeister Bernd Häusler 2. Vorsitzender: Herr Markus Mayer Geschäftsführer: Herr Günter Elgaß Bereitschaftsarzt: Herr Dr.med. Uli Heckmann Anästhesiefacharzt, Ltd. Notarzt Schatzmeister: Herr Ralf Zimmermann Bereitschaftsleiter: Herr Dr. Florian Leitner-Fischer stv. Bereitschaftsleiter: Herr Tobias Mayer, Herr Sascha Hajduk Sozialdienstleiterin: Frau Anette Greinke Stv. Sozialdienstleiter Herr Günter Dreher Ausbildungsleiterin: Frau Ursula Amann JRK – Leitung Herr Matthias Kloner Leitung Senioren Team: Herr Helmut Fluck Beisitzer: Frau Claudia Graf Herr Tobias Kremm